Autoren: Carina Neumann

Jahr:
Ausgabe:
2021 - 4
Schon bei besonders jungen Kindern kann beobachtet werden, dass sie auf äußere Anspannungen mit körperlichem Unwohlsein reagieren und z. B. anfangen, zu weinen oder zu schreien. Die Art und Weise, wie sich jemand bewegt, hängt von seinen Erfahrungen, Fähigkeiten und Ängsten sowie äußeren Einflüssen ab. Dabei werden die eigenen Gefühle in und durch Bewegungen ausgedrückt...
Scroll to Top