Lerneinheiten

Jahr:
Ausgabe:
2021 - 4
Bäume sind die größten Lebewesen der Erde und können ein Alter von mehreren 1.000 Jahren erreichen. Schon die Urvölker haben Bäume verehrt, oft waren sie heilige Orte. Viele Ortschaften hatten früher ihre Dorflinde, die das Zentrum bildete und als beliebter Treffpunkt für den Nachrichtenaustausch galt. Schon Kinder wissen: Viele Bäume bilden einen Wald und einen...
2021 - 4
Schon bei besonders jungen Kindern kann beobachtet werden, dass sie auf äußere Anspannungen mit körperlichem Unwohlsein reagieren und z. B. anfangen, zu weinen oder zu schreien. Die Art und Weise, wie sich jemand bewegt, hängt von seinen Erfahrungen, Fähigkeiten und Ängsten sowie äußeren Einflüssen ab. Dabei werden die eigenen Gefühle in und durch Bewegungen ausgedrückt...
2021 - 4
Der Kürbis ist ein wahrer Tausendsassa. Für viele ist er untrennbar mit Halloween verbunden, wenn er als geschnitzter Gruselkopf so manche Türschwelle ziert. Farbe, Form, Aussehen und Größe der Frucht wecken das Interesse von Groß und Klein. Doch auch unabhängig von Halloween eignet sich das in unterschiedlichen Formen vorkommende Herbstgemüse für zahlreiche Kita-Aktivitäten und kann...
2021 - 4
MINT – diese 4 Buchstaben stehen für „Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik“ und umfassen wichtige Bildungsbereiche in Kitas und Schulen. MINT begegnet einem überall, in der Kita und zu Hause. So ist ständig – und alltagsintegriert – vielfältige frühe MINT-Bildung möglich. Die Förderung von MINT-Denken und -Handeln professionalisiert die MINT-Bildungsprozesse. Sprache ist ein...
2021 - 4
Kinder brauchen Strukturen, das ist fester Bestandteil pädagogischer Arbeit. Eine Struktur im Alltag ist ein wiederkehrendes Ritual – und ein Ritual mit Struktur im Kindergarten ist der Morgenkreis. Ein schön und ideenreich gestalteter Morgenkreis bietet Gemeinsamkeit, Sprachförderung, Ausdrucksmöglichkeiten, Erfahrungen, Lernplateaus und vieles mehr. Die Themen sind vielfältig bis unendlich. Im Morgenkreis kann gesungen, gespielt, gelernt, besprochen,...
2021 - 4
Zu einer gelungenen Kommunikation gehört viel mehr, als nur dieselbe Sprache zu sprechen. Viele Signale werden auf der nicht-sprachlichen Ebene ausgetauscht. Ein Beispiel: Sagt Anton mit einem Lächeln „Ich liebe Schokolade“, wird jeder andere verstehen: Anton liebt Schokolade. Was aber, wenn Anton mit einem grimmigen Gesicht, hochgezogenen Schultern und tiefer Stimme sagt: „Ich liebe Schokolade“?...
2021 - 4
Alle Beteiligten – sowohl pädagogische, hauswirtschaftliche, technische und ehrenamtliche Fach- und Leitungskräfte als auch Kinder, Eltern und Kooperationspartner – haben das Recht, sich über unkorrekte Verhaltensweisen, Vorgehensweisen oder Regelverstöße zu beschweren sowie zu reklamieren, wenn ein Mangel vorliegt. Wenn die Verantwortlichen Beschwerden und Reklamationen kompetent und wertschätzend im Sinne aller Beteiligten bearbeiten, wächst das Image...
2021 - 4
Die normale, störungsfreie Entwicklung von Zähnen und Gebiss ist für Kinder im Kita-Alter von großer Bedeutung. Die auffälligen Veränderungen machen Eltern und Erziehenden, aber auch den Kindern selbst unübersehbar deutlich, dass sie wachsen und sich ihr Leben allmählich verändert. Dabei wird eine neue Lebensphase vorbereitet. Das Milchgebiss mit den Milchzähnen, das sich in und nach...
2021 - 4
Wenn Kinder in Notfälle involviert oder unmittelbar davon betroffen sind, ist die Sensibilität bei allen Beteiligten sehr hoch. Passiert ein Notfall in der Kita, sind die Erzieherinnen verantwortlich, in der Situation den Überblick und einen kühlen Kopf zu bewahren. Sie setzen den Notruf ab, leiten Erste-Hilfe- und/oder Evakuierungsmaßnahmen ein und müssen alle Beteiligten, die in...
2021 - 3
Von den Tieren im Märchen hat wohl keines ein so schlechtes Image wie der Wolf. Oft wird er als Bösewicht oder sogar Menschenfresser dargestellt und hat damit ganze Generationen von Kindern geprägt. Doch was ist dran an der Mär vom „bösen Wolf“? Fakt ist: Ganze 150 Jahre lang war der Wolf in Deutschland durch intensive...
Scroll to Top