MINT: Forschen rund um den menschlichen Körper

MINT: Forschen rund um den menschlichen Körper

MINT – diese 4 Buchstaben stehen für „Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften –Technik“ und umfassen wichtige Bildungsbereiche in Kitas und Schulen. Schon die kleinsten Kinder entdecken ihre Welt von Anfang an mit großer Neugierde und Kreativität und tüfteln gerne. Dabei haben sie ihren Körper, ein Forschungsobjekt par excellence, von Beginn an tagtäglich „dabei“ und erfahren körperliche Signale wie Hunger und Schmerz. Sich als Kind mit dem eigenen Körper auseinanderzusetzen, ihn zu modellieren und seine Funktionsweisen sichtbar zu machen und zu begreifen ist Inhalt der vorliegenden Fortbildungseinheit. Sie ist als Vertiefung des Beitrags „MINT-Denken und -Handeln fördern (Ausgabe 4/2021) zu verstehen und schließt auch an die Beiträge „MINT-Interessen erkennen und aufgreifen“ (Ausgabe 3/2021) sowie „MINT-Bildung leicht gemacht“ (Ausgabe 2/2021) an.

Scroll to Top